Lieferantenwechsel

Anbieter wechseln? So funktioniert´s

Anbieterwechsel

Grundlage für Lieferantenwechselprozesse ist die Anlage „Geschäftsprozesse Lieferantenwechsel Gas (GeLi Gas)“ zum Beschluss BK7-06-067 der Bundesnetzagentur vom 20.08.2007.  

Die in der GeLi Gas aufgeführten Fristen, Datenaustauschformate und Nachrichtentypen geben die Anforderungen an den Lieferantenwechsel der NBB für Gashändler wieder, wobei die NBB bemüht ist, bis zur vollständigen Umsetzung der Geschäftsprozesse für die Transportkunden pragmatische Lösungen zu finden. Die GeLi Gas finden Sie im Download.  

 

Thermische Mengenabrechnung

Die NBB führt die thermische Mengenabrechnung am Zähler des Endverbrauchers mit Hilfe eines vom Eichamt gemäß DVGW G 685 zertifizierten Abrechnungsprozesses in ihren Netzgebieten durch. Durch die tägliche Ermittlung eines Brennwertfaktors und der komplexen Berechnungsstruktur des Brennwertes wird NBB dem Transportkunden entsprechende Daten zur thermischen Mengenermittlung im Rahmen der Netzabrechnung übersenden. 

In unserem Video erklären wir Ihnen gerne, wie der Lieferantenwechsel funktioniert.

Film

Abwicklung des Anbieterwechselprozesses

Weiterführende Informationen und Kontakt zu uns

 

 

Download

Anlage „Geschäftsprozesse Lieferantenwechsel Gas (GeLi Gas)“ zum Beschluss BK7-06-067 der Bundesnetzagentur vom 20.08.2007

GeLi Gas

Die NBB Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg ist im Jahr 2006 als Gasnetzbetreiberin in Berlin und weiten Teilen Brandenburgs an den Start gegangen. Zur Liberalisierung des Erdgasmarktes wurde der Gasnetzbetrieb von Handel bzw. Vertrieb getrennt - das nennt man auch "Unbundling".

Unbundling

Glossar

Sie wissen nicht was Odorierung, PE-Relining oder RLM ist? Wir klären Sie gerne auf! Deshalb haben wir an dieser Stelle Wissenswertes und Informatives für Sie zusammengetragen.

Download-Center

Ob Leistungsauskünfte, Bedingungen oder Informationen zum Netzanschluss - wichtige Download-Dokumente haben wir im Download-Center für Sie zusammengestellt.