Höhere Brennwerte beim Gas

Der Verzicht auf russisches Gas im Verteilnetz hat Folgen: Die NBB ist durch ihren Vorlieferanten darüber informiert worden, dass es durch den neuen Gas-Mix aus unterschiedlichen Bezugsquellen zu Schwankungen und meist höheren Brennwerten* im gesamten NBB-Netz kommen kann.

credit

NBB transportiert Gas mit höheren Brennwerten

Um die Versorgungssicherheit mit Gas weiterhin zuverlässig zu gewährleisten, wird die Abhängigkeit von russischem Gas deutschlandweit kontinuierlich reduziert und auch der verbliebene Anteil russischen Gases schrittweise durch andere Quellen, darunter auch Bio- und Flüssiggas ersetzt. Die NBB Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg mbH & Co. KG ist durch ihren Vorlieferanten darüber informiert worden, dass es durch diesen Mix aus neuen Bezugsquellen zu Schwankungen und meist höheren Brennwerten* im gesamten NBB-Netz – in Berlin, Brandenburg und Teilen Sachsens sowie Sachsen-Anhalts – kommen kann. Die ständig überwachten Brennwerte bewegen sich im Normbereich und haben keine Auswirkungen auf die Funktionsfähigkeit der Endgeräte.

Generell ist davon auszugehen, dass sich die Brennwerte im Gebiet der NBB Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg künftig erhöhen werden. Qualitative Schwankungen beim Brennwert sind keine Seltenheit: 1 Kubikmeter Erdgas kann schon allein durch äußere Faktoren wie beispielsweise Luftdruck und Außentemperatur einen unterschiedlichen Energiegehalt (kWh) haben - im Normalfall liegt der Gasbrennwert zwischen 8,4 und 13,1 Kilowattstunden pro Kubikmeter.

*Der Brennwert beschreibt, wie viel Energie ein Rohstoff bei seiner Verbrennung abgeben kann. Anders als der Heizwert berücksichtigt die Kenngröße dabei auch die latente Wärme, die bei der Kondensation des Wasserdampfs aus dem Abgas frei wird.

 

Fragen beantwortet Ihnen die NBB-Kundenhotline unter 030 818762020.

 

Kontakt zu uns

Kontaktieren Sie uns

Presse
Telefon: 030 81876-2220
Telefax: 030 81876-2209

Kontakt mit Rückrufbitte

Tragen Sie hier Ihre Daten ein, wir melden uns bei Ihnen:
Unsere Servicezeiten:
Mo - Do: 9:00 bis 16:00 Uhr
Fr: 9:00 bis 15:00 Uhr

Bitte beachten Sie, dass wir Sie an Sonn- und Feiertagen nicht zurückrufen
können.