Neuer Prüfstand für Gaszähler geht in Betrieb

Zum 1. September hat die NBB Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg mbH & Co. KG an ihrem Standort in der Haynauer Straße einen neuen Reihenprüfstand für Haushaltsgaszähler in Betrieb genommen. Die NBB ist durch die neue Messtechnik der staatlich anerkannten Prüfstelle nunmehr bestens gewappnet für die stetig steigenden Erwartungen an die Messgenauigkeit. Die Modernisierung der Zählerprüftechnik ist eingebettet in die Umsetzung des Programms NBB 4.0, bei dem auch das Mess- und Zählwesen harmonisiert und als Team zusammengeführt werden soll - mit dem ambitionierten Ziel, noch besser, schneller und zuverlässiger zu sein.

Die Gaszählerprüfstelle verfügt über drei Prüfstände – zwei Reihenprüfstände für Haushalts-Gaszähler und einen für Großgaszähler. Insbesondere bei den Stichprobenprüfungen für die Haushalts-Gaszähler im ersten Quartal eines jeden Jahres wird sich die neue Prüftechnik auf Grund ihrer geringen Störanfälligkeit bewähren. 

Diese Stichprobenprüfungen für Verbrauchsmessgeräte sind amtlich vorgeschrieben, um die Eichgültigkeit der Zähler zu verlängern. Dazu wird aus einem Los bereits eingesetzter Messgeräte eine Zufallsstichprobe gezogen. Für diese wird bei den „aus dem Netz geholten Gaszählern“ die Einhaltung spezieller Fehlergrenzen überprüft. Ist die Stichprobenprüfung erfolgreich, können die im Netz verbliebenen Gaszähler des Loses für weitere vier Jahre verwendet werden. Wenn ein oder mehrere Lose der Stichprobe durchfallen, erhöht sich die Anzahl der Zähler, die im laufenden Jahr gewechselt werden müssen, da ohne die Verlängerung deren Eichfrist abgelaufen ist. 
Auch auf Beschwerden von Kunden, die Verbrauchswerte ihres Zählers anzweifeln, kann mit dem neuen Prüfstand durch eine Befundprüfung reagiert werden. Zum Einsatz kommt der Prüfstand in erster Linie für die NBB, aber auch für Drittunternehmen.

Weiterführende Informationen und Kontakt zu uns

 

 

Kontaktieren Sie uns

Presse
Telefon: 030 81876-2220
Telefax: 030 81876-2209

Kontakt mit Rückrufbitte

Tragen Sie hier Ihre Daten ein, wir melden uns bei Ihnen:
Unsere Servicezeiten: Mo - Do: 9:00 bis 16:00 Uhr Fr: 9:00 bis 15:00 Uhr Bitte beachten Sie, dass wir Sie an Sonn-und Feiertagen nicht zurückrufen können.

Messstellenbetrieb

Als Messstellenbetreiberin und Messdienstleisterin gewährleisten wir einen ordnungsgemäßen Betrieb.

Mehr erfahren