Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff in das nebenstehende Feld ein.
Beschwerdeformular

Ihre qualifizierte Beschwerde hilft uns, Schwachstellen aufzudecken und stetig besser zu werden. Nutzen   Sie einfach unser Online-Formular. In dringenden Fällen empfehlen wir die Angabe einer Telefonnummer, denn das erleichtert eine kurzfristige Klärung.
Für Mitteilungen, die keine Beschwerde darstellen, nutzen Sie bitte unser allgemeines Kontaktformular.



Datenschutzhinweise

Die folgenden Informationen beziehen sich auf unseren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten.

1. Namen und die Kontaktdaten des Verantwortlichen sowie seines Vertreters

NBB Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg mbH & Co. KG
vertreten durch die Geschäftsführung
An der Spandauer Brücke 10
10178 Berlin
Telefon: 030 81876-0
E-Mail: info@nbb-netzgesellschaft.de

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

NBB Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg mbH & Co. KG
Datenschutzbeauftragter
An der Spandauer Brücke 10
10178 Berlin
E-Mail: datenschutz@nbb-netzgesellschaft.de

3. Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden sollen

Wir gehen mit Ihren personenbezogenen Daten zur Vertragsdurchführung um. Weiterhin unterliegen wir als Unternehmen diversen gesetzlichen Verpflichtungen (zum Beispiel Messstellenbetriebsgesetz, Steuergesetze, Handelsgesetzbuch), die eine Verarbeitung Ihrer Daten zur Gesetzeserfüllung erforderlich machen. Zudem verarbeiten wir Ihre Daten, um unsere rechtlichen Ansprüche geltend zu machen und zur Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten. Soweit wir von Ihnen eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke (zum Beispiel Bearbeitung Ihrer Anfrage) eingeholt haben, erfolgt die Verarbeitung nur zu diesem Zwecke.
 
4. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Die Rechtsgrundlage für unseren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten ist das jeweilige Vertragsverhältnis (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO) oder Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs.1 lit. a) DSGVO) oder die Datenverarbeitung aus berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO), aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO) oder im öffentlichen Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. e) DSGVO).

5. Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

Wir übermitteln zur Vertragsdurchführung und zur Leistungserbringung personenbezogene Daten an Dienstleister (zum Beispiel Planungsbüro, Rohrleitungs- bzw. Anlagenbauunternehmen, Dokumentations- bzw. Vermessungsunternehmen, Unternehmen für die Zählerbewirtschaftung) sowie an Marktpartner im Rahmen der prozessualen Festlegungen der Bundesnetzagentur.

Wenn Sie Ihre Zahlungsverpflichtung rechtswidrig verweigern, dann übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte zur Durchsetzung unserer rechtlichen Ansprüche. 

6. Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer personenbezogener Daten

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten für den Zweck der Vertragsdurchführung für die Dauer des Vertragsverhältnisses bzw. in Übereinstimmung mit gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

7. Ihre Rechte

Sie haben das Recht auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung sowie auf Datenübertragbarkeit.

8. Ihr Beschwerderecht bei der Datenschutzaufsichtsbehörde

Sie können sich bei der folgenden Datenschutzaufsichtsbehörde beschweren:

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Friedrichstr. 219
10969 Berlin

9. Bereitstellung der personenbezogenen Daten

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Diese personenbezogenen Daten sind für einen Vertragsabschluss erforderlich. Wenn Sie diese personenbezogenen Daten nicht angeben, dann können wir Ihre Anfrage nicht bearbeiten.

10. Datenquellen

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung von unseren Kunden erhalten. Wir verarbeiten auch personenbezogene Daten, die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen zum Beispiel aus Grundbüchern, Handels- und Vereinsregistern zulässigerweise gewinnen dürfen. Außerdem nutzen wir personenbezogene Daten, die wir zulässigerweise von Unternehmen innerhalb der GASAG-Gruppe oder von Dritten, zum Beispiel Marktpartner, erhalten.

11. Widerrufbarkeit
Die betroffene Person hat das Recht, ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Die betroffene Person wird vor Abgabe der Einwilligung hiervon in Kenntnis gesetzt. Der Widerruf der Einwilligung muss so einfach wie die Erteilung der Einwilligung sein.

 

Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben.
Anrede

Vorname

*

Name

*

Firma
Straße

*

PLZ

*

Stadt

*

Telefonnummer
Mobil
Fax
E-Mail

*

Nachricht

*

Dateianhang
Sicherheitsabfrage

*

 
SENDEN
KontaktformularArrow

ANSPRECHPARTNER

Team Qualitätsmanagement

Servicezeiten

Mo - Do: 9:00 bis 17:00 Uhr
Fr: 9:00 bis 15:00 Uhr

Telefon:030 81876-1220
Telefax:030 81876-1209

E-Mail senden